Das bin ich

Julia Salzberger

Servus zusammen!

Ich heiße Julia Salzberger und bin die 7. Bayerische Gurkenkönigin.

Zunächst möchte ich mich kurz vorstellen.

Geboren bin ich am 27.08.1997 in Landau a. d. Isar und wohne mit meiner Familie als mittlere von 3 Töchtern in Neusling, einem kleinen Dorf in der Gemeinde Wallerfing. Anders als bei einigen meiner Vorgängerinnen werden auf unserem heimischen Betrieb Gurken angebaut. Daher ist mir der Umgang mit diesem Gemüse bestens vertraut und mir das Amt als Gurkenkönigin besonders wichtig.

2014 erhielt ich den Realschulabschluss an der Realschule Damenstift der Maria-Ward-Schulstiftung in Altenmarkt/Osterhofen. Zurzeit besuche ich die FOS Agrar in Schönbrunn, Landshut und bin aus zeitlichen Gründen auch dort während den Schulwochen im Wohnheim untergebracht.

In meiner Freizeit reite ich gerne, bin viel mit meinen Freunden aus der KLJB Neusling unterwegs und helfe auf dem elterlichen Betrieb mit.

Es ist mir eine Ehre, das Amt als Bayerische Gurkenkönigin erhalten zu haben und bin bestens bemüht, es mit so viel Einsatz wie möglich zu erfüllen. Von meiner gesamten Familie bekomme ich für dies volle Unterstützung.

Weil ich aus der Gegend  des größten zusammenhängenden Gurkenanbaugebiets stamme, kann ich sagen „I bin d’ Julia I. und bei de Gurken, do bin i dahoam!“

„Bayerische Gurke – knackiger Genuss“


Herzlichst

Julia I.
7. Bayerische Gurkenkönigin